Deutsche Bank Ausbau im Osten

Das Geldhaus will die zur Privatisierung anstehende tschechische Großbank CSOB übernehmen. Im Rennen sind aber auch die belgische KBC Bank und die Münchner Hypovereinsbank.

Frankfurt/Main - Eine Entscheidung über den Zuschlag werde voraussichtlich im nächsten Monat fallen. Das sagte ein Sprecher der Deutschen Bank am Mittwoch in Frankfurt. Nach Informationen von Prager Tageszeitungen ist die Deutsche Bank großer Favorit.

Keinen Kommentar gab das Institut zum möglichen Kaufpreis. Nach tschechischen Zeitungsberichten bietet die Deutsche Bank 1,2 Milliarden US-Dollar (rund 2,2 Mrd. Mark) für einen 66prozentigen Anteil. Den Berichten zufolge liegen die Angebote der Konkurrenz deutlich niedriger. Die tschechische Regierung hatte angekündigt, im Mai über die Vergabe zu entscheiden.