Infomatec Schwindel schon beim Börsengang?

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die ehemaligen Vorstände Alexander Häfele und Gerhard Harlos erhoben. Sie sollen die Anleger massiv getäuscht und unter Ausnutzung von Insiderwissen Aktien im Wert von rund 18 Millionen Euro veräußert haben.
Von Clemens von Frentz