CPU Der tiefe Fall des "Ad-hoc-Königs"

Zahlreiche Jubel-Meldungen aus dem Vorstand um Ex-CEO Jochen Furch sorgten für einen kurzen Höhenflug, dann kam der Absturz. Seit Erstnotiz verlor die Aktie über 97 Prozent. Nun ermittelt der Staatsanwalt gegen frühere Manager des Nemax-Unternehmens und gegen einen ehemaligen Analysten der Bayerischen Landesbank.
Von Andrea Goder und Clemens von Frentz
Die Furch-Villa in Aystetten bei Augsburg

Die Furch-Villa in Aystetten bei Augsburg

Die Inneneinrichtung der Furch-Villa

Die Inneneinrichtung der Furch-Villa

Die Furch-Villa von innen

Die Furch-Villa von innen

Das Treppenhaus der Furch-Villa

Das Treppenhaus der Furch-Villa