Bundesbank Rüffel für die Bundesregierung

Die Lohnabschlüsse sind zu hoch, die Steuerreform bringt kein Wachstum. Die Bundesbank erwartet ein schweres Jahr für die Wirtschaft. Hans Tietmeyer stellt sich im Jahresbericht auch gegen Eingriffe in die Finanzmärkte.