Montag, 26. August 2019

Neuer Markt Die Chronik einer Kapitalvernichtung

5. Teil: Der Neue Markt wird abgeschafft

26. März 2002: Der Hamburger Windenergiespezialist Repower Systems Börsen-Chart zeigen geht an den Neuen Markt. Es ist die erste Neuemission im Jahr 2002 - und vorerst auch die letzte.

19. April 2002: Die Deutsche Börse Börsen-Chart zeigen verbannt Comroad Börsen-Chart zeigen mit sofortiger Wirkung vom Neuen Markt. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende Bodo Schnabel hatte nahezu alle bislang gemeldeten Umsatzzahlen fingiert. Comroad ist der bisher größte Bilanzskandal am Neuen Markt.

Die Kursentwicklung der Metabox-Aktie im Vergleich zum Nemax All Share (rot)
23. April 2002: Die Deutsche Börse setzt nach einer Niederlage vor Gericht die Anfang Oktober 2001 in Kraft getretenen Delisting-Regeln wieder aus. Vorher hatten bereits zahlreiche Firmen erfolgreich gegen ihren Rauswurf aus dem Neuen Markt geklagt.

30. August 2002: Die ehemals am Neuen Markt notierte Metabox AG Börsen-Chart zeigen, laut Eigenauskunft "Kompetenzträger zur Einführung und Durchsetzung des interaktiven Fernsehens", hat beim zuständigen Amtsgericht nach eigenen Angaben erneut einen Insolvenzantrag gestellt.

13. September 2002: Nach dem Rückzug des Großaktionärs France Telecom Börsen-Chart zeigen kommt mit Mobilcom Börsen-Chart zeigen einer der beiden Segmentgründer in finanzielle Schwierigkeiten. Ein Insolvenzantrag kann nach Intervention der Bundesregierung vorerst abgewendet werden. Die Aktie des einstigen Marktschwergewichts wird zum Spielball der Spekulanten.

24. September 2002: Der Nemax 50 Börsen-Chart zeigen fällt mit 325,45 Punkten auf ein neues Allzeittief. Der All Share markiert mit 375,13 Zählern ebenfalls seinen bisher tiefsten Stand.

26. September 2002: Die Deutsche Börse kündigte das Ende des Neuen Marktes bis Dezember 2003 an. Derzeit notieren 264 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 29,36 Milliarden Euro am Neuen Markt.

Sieben Jahre Haft: Bodo Schnabel
27. Oktober 2002: Der Gründer der angeschlagenen Kinowelt Medien AG Börsen-Chart zeigen, Michael Kölmel, wird am Starnberger See verhaftet. Die Festnahme sei wegen Fluchtgefahr erfolgt, teilt die Polizei mit. Es bestehe der Verdachts auf Untreue in mehreren Fällen sowie Insolvenzverschleppung. Auch gegen Michael Kölmels Bruder Rainer werde ermittelt.

21. November 2002: Das Landgericht München fällt ein aufsehenerregendes Urteil: Der Vorsitzende Richter Wolf-Stefan Wiegand schickt Bodo Schnabel, den Firmengründer der Comroad AG Börsen-Chart zeigen, wegen gewerbsmäßigen Betrugs, Insiderhandels und Kursbetrugs für sieben Jahre ins Gefängnis.

Schnabels Gattin Ingrid, die im Aufsichtsrat saß und zwischenzeitlich gegen ihre Abberufung aus dem Gremium geklagt hatte, erhielt eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Zudem sollen rund 20 Millionen Euro aus dem Vermögen der Familie eingezogen werden.

© manager magazin 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung