Wall-Street-Ausblick Kenny-Boy zeigt Nerven

Es drohte eine langweilige Woche voller zweitrangiger Quartalszahlen und vernachlässigbarer Konjunkturdaten in New York zu werden. Hätte nicht wieder Ex-Enron-Chef Kenneth Lay alias Kenny-Boy für neuen Wirbel gesorgt.
Mehr lesen über