Schwarz Pharma Wachstum über Prognose

Der Umsatz des Unternehmens ist 1998 um knapp fünf Prozent auf 1,33 Milliarden Mark gewachsen - deutlich stärker als erwartet.

Monheim - Bereinigt um Unternehmensverkäufe seien die Erlöse sogar um acht Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Prognosen hätten bei lediglich 2,5 Prozent gelegen.

Wie es weiter hieß, wurde nach einem Rückgang im Vorjahr auch der Inlandsumsatz wieder gesteigert. Hier seien die Erlöse um 8,6 Prozent auf 538,9 Millionen Mark gewachsen. Im Ausland seien 794,4 Millionen Mark und damit knapp 60 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet worden. Das im M-Dax der Frankfurter Börse gewichtete Unternehmen rechnet damit, daß das Ergebnis je Aktie für 1998 wie geplant von 5,90 Mark auf 6,30 Mark zulegt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.