Preussag Umbau geht weiter

Der einstige Maschinen- und Anlagenbauer fährt weiter auf der Tourismus-Schiene. Preussag-Chef Frenzel plant weitere Käufe in der Reisebranche. Das Industriegeschäft soll an die Deutsche Babcock gehen.