Anlegerschutz Nun wird der Neue Markt ein Fall für Brüssel

Eine Münchener Kanzlei hat bei der EU Beschwerde gegen das deutsche Wertpapierhandelsgesetz eingelegt. Der Vorwurf: Das Regelwerk behindert geschädigte Anleger bei der Durchsetzung von Schadenersatz.
Von Clemens von Frentz