Sixt Rekordfahrt beschleunigt

Der Jahresüberschuß stieg um 63 Prozent - dafür erhalten die Aktionäre eine höhere Dividende. Der Autovermieter will weiter wachsen, etwa durch Allianzen mit Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern.