Sonntag, 25. August 2019

Neuer Markt Die Liste der Pleiten und Skandale

Fachleute sind sich einig: Die Krise des Neuen Marktes ist vor allem eine Folge der zahlreichen Skandale, die das Vertrauen der Anleger nachhaltig erschüttert haben.

Frankfurt - Fünf Jahre nach der Gründung ist der Neue Markt in der tiefsten Krise seiner Geschichte. Seit dem Platzen der Spekulationsblase wurde in dem Segment ein Kapital von etwa 200 Milliarden Euro vernichtet. Stellvertretend für viele andere brachte der Münchner Vermögensverwalter Gottfried Heller in einem Interview mit manager-magazin.de die Dinge auf den Punkt. Sein Fazit: "Die Kleinanleger sind nichts als Kanonenfutter."

Eine kleine Übersicht der Pleiten und Skandale in alphabetischer Reihenfolge:

Kabel New Media: Ausschluss vom Neuen Markt Management Data: Ausschluß vom Neuen Markt

© manager magazin 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung