Ericsson Massenentlassung

Der zweitgrößte Handyproduzent der Welt will 10.000 Stellen streichen. Der Grund: schwache Verkaufserlöse und Auswirkungen der globalen Finanzkrise.