Value Management Kursverlust nach Gewinnwarnung

Der Finanzdienstleister leidet unter dem schwachen Börsenumfeld. Der Gewinn bricht ein.

Frankfurt am Main - Die Aktien der Value Management & Research sind am Mittwochvormittag eingebrochen, nachdem das Unternehmen eine Gewinnwarnung herausgegeben hatte. Die Aktie büßte in der ersten Handelsstunde 17,05 Prozent auf 9 Euro ein.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Schwalbacher Firma nun noch mit einem Gewinn je Aktie von "circa 1 Euro". Abschreibungen in Höhe von 22 Mio. Euro seien der Grund. Sollte die Stimmung an den Börsen weiterhin ungünstig bleiben, sei auch im kommenden Geschäftsjahr mit geringeren Erträgen zu rechnen.