Lauda Air Austrian Airlines setzt sich durch

Der dreifache Formel-I-Weltmeister Niki Lauda ist als Vorstand seiner Fluglinie zurückgetreten. Damit gibt er der anhaltenden Kritik an seiner Person nach.