Immobiliendeals Chef der Vatikanbank soll 60 Millionen Euro unterschlagen haben

Der ehemalige Präsident der Vatikanbank, Angelo Caloia, steht unter Untreueverdacht. Laut Medienberichten soll er bei Immobiliengeschäften der Bank bis zu 60 Millionen Euro unterschlagen haben. Die skandalerprobte Bank lässt nun die Konten mehrerer Ex-Manager einfrieren.
Zentrale der Vatikanbank: Das "Institut für religiöse Werke" (IOR) steht seit Jahren im Zwielicht

Zentrale der Vatikanbank: Das "Institut für religiöse Werke" (IOR) steht seit Jahren im Zwielicht

Foto: GABRIEL BOUYS/ picture alliance / dpa
la/afp