Aktientipps Schlechte Noten für Deutsche Bank und HypoVereinsbank

Die Deutsche Bank stuft die Aktie der HypoVereinsbank auf "Verkaufen" ab. UBS Warburg rät, Aktien der Deutsche Bank zu reduzieren. M.M Warburg glaubt, Metros Konzentration auf das Kerngeschäft verbessere die Position des Konzerns zur Konkurrenz. Sie stufen die Aktie auf "Kaufen".