3000 Euro für einen Tisch im Festzelt Gericht verbietet Oktoberfest-Wucher

Im Kampf gegen den Weiterverkauf von Oktoberfest-Reservierungen hat der Betreiber des Festzelts "Ochsenbraterei" vor Gericht gesiegt. Eine Event-Agentur darf die Tickets nicht weiterverkaufen.
Oktoberfest: "Sozialverträgliches Preisgefüge" sicherstellen

Oktoberfest: "Sozialverträgliches Preisgefüge" sicherstellen

Foto: THOMAS KIENZLE/ AFP
la/dpa