Vermögensabgabe gefordert 1,3 Billionen Euro Corona-Krisenkosten in diesem Jahr

Staatshilfen und andere Ausgaben zur Bewältigung der Corona-Krise dürften Bund und Länder allein im Jahr 2020 bis zu 1,3 Billionen Euro gekostet haben. Die Linksfraktion befürchtet 2021 höhere Steuern für die Mittelschicht und fordert erneut eine Vermögensabgabe.
Lockdown: Gastronomie und Hotels erhielten Staatshilfen in Milliardenhöhe

Lockdown: Gastronomie und Hotels erhielten Staatshilfen in Milliardenhöhe

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
la/dpa