4 Minuten mit ... Gunnar Anger

Der Finanz- und Personalvorstand der AE Photonics AG hätte gerne die wilde Zeit der "New Economy" um die Jahrtausendwende herum intensiver genossen.

manager-lounge: Welcher völlig andere Job würde Sie auch reizen?

Anger: Archäologe - und zwar eine Mischung aus Heinrich Schliemann und Henry Salt. Mich fasziniert die Suche nach den Ursprüngen des Menschen und die Möglichkeit, Gegenstände oder Bauten zu finden, die seit hunderten oder gar tausend Jahren verborgen oder schon vergessen geglaubt waren.

manager-lounge: Ihr Lieblingsheld in der Literatur?

Anger: Frodo - ein Held, der umringt von Freunden Mittelerde rettet, dabei aber sich selbst verliert.

manager-lounge: Ihr schönster Urlaub?

Anger: Ein Roadtrip durch die westlichen US-Nationalparks: den Sonnenuntergang im Arches Park verbringen und anschließend im Halbdunklen zum Auto stolpern, im Motel übernachten, morgens Pancakes mit Ahornsirup genießen und dabei die nächsten Wanderungen und Touren planen.

manager-lounge: Gibt es eine Entscheidung, die Sie gerne rückgängig machen würden?

Anger: Nein. Alle Entscheidungen waren aus der Zeit heraus richtig, und ohne die eine oder andere wäre ich nicht dort, wo ich jetzt bin. Ich hätte allerdings gerne noch die wilde Zeit der "New Economy" um die Jahrtausendwende herum intensiver genossen.

manager-lounge: Wofür hätten Sie gerne mehr Zeit?

Anger: Für Familie, Freunde und Literatur. Ich war kürzlich mit zwei Freunden essen und wir haben festgestellt, dass wir uns vier Monate nicht gesehen hatten. Und da ich meist Wirtschafts- und Fachliteratur lese, würde ich gerne mal wieder in einem Roman versinken.

manager-lounge: Wie sieht Ihre persönliche Work-Life-Balance aus?

Anger: Grundsätzlich zufriedenstellend. In Zeiten mit langen Bürostunden oder Dienstreisen strebe ich es an, am Wochenende Sport zu treiben oder Weingüter zu besuchen. Wichtig ist es, immer wieder den Blick auf das Wesentliche zu richten - leben und die Zeit genießen, nicht bloß arbeiten.

manager-lounge: Welchen Rat geben Sie jungen Menschen bezüglich ihrer Karriere?

Anger: Man sollte letztendlich immer auf sich selbst hören. Weiser Rat von extern ist wichtig, aber zum Schluss ist das eigene Bauchgefühl entscheidend.

manager-lounge: Welchen Mehrwert bringt Ihnen die manager-lounge?

Anger: Ich bin noch relativ frisch dabei und gespannt auf die unterschiedlichen Aktivitäten in den verschiedenen lounges.

Das exklusive Netzwerk für Führungskräfte: Direkt zur manager-lounge

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.