4 Minuten mit ... Melanie Eisinger

Die Geschäftsführerin Personal der Compass-Group könnte sich auch vorstellen, ein kleines Hotel mit einem hervorragenden Restaurant zu betreiben.

manager-lounge: Welcher völlig andere Job würde Sie auch reizen?

Eisinger: Ich kann mir sehr gut vorstellen, als Restaurantkritikerin tätig zu sein oder ein kleines, feines Hotel mit einem hervorragenden Restaurant zu betreiben.

manager-lounge: Ihr Lieblingsheld in der Literatur?

Eisinger: Ich lese sehr gerne Science-Fiction- und Fantasy-Bücher. Daher ein Held aus diesem Genre: Richard Cypher (Rahl) aus Terry Goodkinds Buch "The Sword of Truth".

manager-lounge: Ihr schönster Urlaub?

Eisinger: Ein vierwöchiger Aufenthalt in den USA. Die Vielfalt der Natur und der Menschen hat mir sehr gut gefallen.

manager-lounge: Ihre größte Heldentat?

Eisinger: Einem Menschen in einer für die Person lebensbedrohlichen Situation zur Seite gestanden zu haben.

manager-lounge: Wofür hätten Sie gerne mehr Zeit?

Eisinger: Für meine Familie, meine Freunde und um einfach mal die Seele baumeln lassen zu können.

manager-lounge: Was wollten Sie schon immer mal machen, trauen sich aber nicht?

Eisinger: Gleitschirmfliegen, denn ich würde gerne einmal das Gefühl von Schwerelosigkeit erleben.

manager-lounge: Haben Sie ein Vorbild und was fasziniert Sie an diesem?

Eisinger: Ich habe kein konkretes Vorbild. Hingegen gibt es Menschen, die ich für ihr konsequentes Handeln nach Werten und für ihre Wahrhaftigkeit sehr schätze.

manager-lounge: Wie sieht Ihre persönliche Work-Life-Balance aus?

Eisinger: Da schaue ich auf meinen persönlichen KVP ("Kontinuierlicher Verbesserungsprozess") - leider sind die Verbesserungsschritte noch zu klein.

manager-lounge: Welchen Mehrwert bringt Ihnen die manager-lounge?

Eisinger: Vor- und Querdenken gemeinsam mit schlauen Köpfen, die meine Neugier für die Vielfalt des (beruflichen) Lebens teilen.

Das exklusive Netzwerk für Führungskräfte: Direkt zur manager-lounge

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.