"Der Tag mit mm premium" Der Tag: Jaguar, ABB, Überschallflieger

in diesem Newsletter stellen wir die wichtigsten Nachrichten des Tages und unsere Lesetipps für den Abend für Sie zusammen.

Was heute wichtig war - die Wirtschaftsnews des Tages:

  • Beim britischen Autohersteller Jaguar Land Rover sind die Zeiten des Glamours vorbei. Heute machten Nachrichten über Sparpläne und Personalabbau die Runde. Wir empfehlen - exklusiv schon jetzt für unsere premium-Abonnenten - die ausführliche Analyse zu den Hintergründen und zur Rolle des deutschen CEOs Ralf Speth. Es geht nämlich ums Überleben.
  • Spektakulärer Deal bei ABB: Für umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro verkauft der Industriekonzern 80 Prozent der Stromnetzsparte an den japanischen Konzern Hitachi. ABB will das Geld "zügig und effizient" an die Aktionäre ausschütten. Man kann wohl sagen: (der seit Jahren genau das wollte).
  • Daniela Cavallo ist drauf und dran eine der mächtigsten Figuren bei Volkswagen zu werden. Als Stellvertreterin von Bernd Osterloh rückt sie in die Spitze des traditionell höchst einflussreichen Betriebsrats.
  • Nicht so gut auf mitredende Frauen ist Sebastian Diemer, 31, zu sprechen. Der Gründer des Fintechs Kreditech ist ein Star der deutschen Gründerszene. Jetzt zieht es ihn weg aus Berlin. Weil die Leute da zu viel rumlabern. Und weil er kein Freund von Er freue sich auf Frankfurt, wo Männer "sich wie Männer benehmen und so aussehen wie Männer, vice versa die Ladys". Nun denn.

Was sonst noch wichtig war:

  • Noch in dieser Woche droht den USA das Geld auszugehen: Dann kommt der Shutdown. Im Zentrum des Streits: Die Mauer zu Mexiko, die Donald Trump
  • Deutschland gegen England, das ist die Kurzfassung der Auslosung in der Fußball-Champions-League heute. .

Unsere Leseempfehlung für den Abend:

  • In gut drei Stunden über den Atlantik? Dieser Traum ist auch gut 15 Jahre nach dem letzten Flug der Concorde noch aktuell. Ingenieure entwickeln neue Antriebe für ein Nachfolgemodell. Mit dabei: General Electric. Eine Leseempfehlung aus dem "Economist".
  • Das böse R-Wort macht wieder die Runde. Bei Google erhöhen sich die Suchanfragen nach "Rezession".

Haben Sie Wünsche, Anregungen, Informationen, um die wir uns journalistisch kümmern sollten? Wir freuen uns auf Ihre Post unter chefredaktion@manager-magazin.de. 

Viel Freude bei der Lektüre.

Herzlich, Ihr Lukas Heiny .