Die Bilanz, an der selbst Analysten verzweifeln Das 250-Millionen-Euro-Rätsel des Börsenwunders Wirecard

manager-magazin.de hat in der Bilanz des gefeierten TecDax-Riesen Wirecard eine ebenso große wie ominöse Forderungsposition entdeckt. "Alles marktbekannt", wiegelt der milliardenschwere Zahlungsdienstleister ab. Aber das stimmt so nicht.
Von Heinz-Roger Dohms
Der Kopf hinter Wirecard: Vorstandschef Markus Braun

Der Kopf hinter Wirecard: Vorstandschef Markus Braun

Foto: manager magazin online
GRAFIK Wirecard 3. Konzern vs. Bank

GRAFIK Wirecard 3. Konzern vs. Bank

Foto: manager magazin online
GRAFIK Wirecard 4. Unechte Forderungen

GRAFIK Wirecard 4. Unechte Forderungen

Foto: manager magazin online
GRAFIK Wirecard 6. EBITDA vs. operativer Cashflow

GRAFIK Wirecard 6. EBITDA vs. operativer Cashflow

Foto: manager magazin online
GRAFIK Wirecard 5. Akquisitionen

GRAFIK Wirecard 5. Akquisitionen

Foto: manager magazin online