US-Präsident verteidigt IT-Konzerne Unmut in Brüssel über Obamas Protektionismus-Vorwürfe

US-Präsident Obama bemüht sich, die Gunst der großen IT-Konzerne wiederzugewinnen. Bei seinem jüngsten Besuch im Silicon Valley kritisierte er die Europäische Union nach Kräften - und vergaß dabei wesentliche Fakten.
Von Andrea Rungg
US-Präsident Obama mit Stanford-Präsident John Hennessy (Mitte) und Apple-Chef Tim Cook (rechts) bei einer Diskussion über Cyber-Sicherheit.

US-Präsident Obama mit Stanford-Präsident John Hennessy (Mitte) und Apple-Chef Tim Cook (rechts) bei einer Diskussion über Cyber-Sicherheit.

Foto: REUTERS