Twitter enttäuscht Investoren Das Vögelchen stürzt ab

Nettoverlust eingedämmt, Erlöse gesteigert - den Investoren war das nicht genug. die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter brach gestern Nacht nach Vorlage von Geschäftszahlen zweistellig ein. Sie zeigten sich vor allem vom Ausblick enttäuscht

Nettoverlust eingedämmt, Erlöse gesteigert - den Investoren war das nicht genug. die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter brach gestern Nacht nach Vorlage von Geschäftszahlen zweistellig ein. Sie zeigten sich vor allem vom Ausblick enttäuscht

Foto: DADO RUVIC/ REUTERS
rei/reuters
Mehr lesen über