Europa-Geschäft Telekom-Chef Obermann wettert gegen EU-Regulierer

Die Deutsche Telekom profitiert vom starken Wachstum in den USA und dem stabilen deutschen Markt. Im restlichen Europa häufen sich jedoch die Probleme: Konjunkturkrise und Regulierungseingriffe sind für Telekom-Chef Obermann eine "Giftmischung" - er redet sich in Rage.
Von Martin Hintze
Wutrede: Noch-Telekom-Chef René Obermann und sein Nachfolger Timotheus Höttges (r)

Wutrede: Noch-Telekom-Chef René Obermann und sein Nachfolger Timotheus Höttges (r)

Foto: DPA