Kundenzuwachs T-Mobile-US-Strategie geht offenbar auf

Noch am Montag hatte sich US-T-Mobile-Chef Legere bei einer Party des Konkurrenten AT&T öffentlichkeitswirksam rauswerfen lassen. Das passt zur aggressiven Strategie: Die Telekom-Tochter schnappt den Wettbewerbern Kunden weg.
"Wir haben bei den Kunden wirklich den Nerv getroffen": T-Mobile-USA-Chef Legere gibt sich gern locker, er ist das Gesicht des Umbruchs bei der Telekom-Tochter

"Wir haben bei den Kunden wirklich den Nerv getroffen": T-Mobile-USA-Chef Legere gibt sich gern locker, er ist das Gesicht des Umbruchs bei der Telekom-Tochter

Foto: REUTERS
rei/dpa