US-Mobilfunkmarkt T-Mobile investiert Milliarden für Frequenzen

Mit einem milliardenschweren Zukauf von Mobilfunkfrequenzen will die Telekom-Tochter T-Mobile USA ihre Netzabdeckung in wichtigen US-Ballungszentren verbessern. T-Mobile kauft beim Konkurrenten Verizon Wireless zu - und heizt damit Gerüchte um eine mögliche Übernahme weiter an.
T-Mobile am Times Square in New York: Milliardeninvestition, um Löcher im Mobilfunknetz zu stopfen. Die Gerüchte um einen baldigen Verkauf halten sich

T-Mobile am Times Square in New York: Milliardeninvestition, um Löcher im Mobilfunknetz zu stopfen. Die Gerüchte um einen baldigen Verkauf halten sich

Foto: dapd