Computer- und TV-Sparte weg Sony sucht den Befreiungsschlag

Sony zieht die Notbremse und verabschiedet sich aus dem verlustreichen Geschäft mit Computern und Fernsehgeräten. Das kostet Jobs und viel Geld: Statt eines Gewinns erwartet der Konzern nun einen hohen Verlust.
TV-Wände: Das Geschäft mit Fernsehern spielte zuletzt vor zehn Jahren einen Gewinn ein, Sony lagert es jetzt aus die verkauft zugleich die PC-Sparte

TV-Wände: Das Geschäft mit Fernsehern spielte zuletzt vor zehn Jahren einen Gewinn ein, Sony lagert es jetzt aus die verkauft zugleich die PC-Sparte

Foto: Everett Kennedy Brown/ dpa
rei/rtr
Mehr lesen über