Mittwoch, 13. November 2019

Projekt Gaia X Der Traum von der europäischen Wolke - und woran er scheitern könnte

Vernetzter Kontinent: Die europäische Cloud soll jetzt Realität werden.
Getty Images/iStockphoto
Vernetzter Kontinent: Die europäische Cloud soll jetzt Realität werden.

Es sind Ideen, die in regelmäßigen Abständen laut werden - und die zeigen, wie weit sich Europa im Tech-Bereich abgehängt fühlt: Eine eigene Suchmaschine, eine eigene Batteriezellenfertigung - und jetzt eine eigene europäische Cloud.

Gaia X heißt das Projekt, das der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Dienstag vor seinem Unfall auf dem Digital-Gipfel in Dortmund der Öffentlichkeit präsentieren wollte und zu dem am Wochenende weitere Details bekannt wurden. Die Idee eines solchen sogenannten virtuellen Hyperscalers: Die Server-Kapazitäten einer Vielzahl kleiner, mittlerer und großer Unternehmen in Deutschland und Europa so zu vernetzen, dass eine "leistungs- und wettbewerbsfähige, sichere und vertrauenswürdige Dateninfrastruktur für Europa" entsteht. Einen zweistelligen Millionenbetrag will die deutsche Regierung laut Medienberichten zunächst in das Projekt investieren.

Entstanden ist das Vorhaben aus einer High-Level-Group des Ministeriums, schildert der Cloud-Verantwortliche des Bitkom, Lukas Klingholz, die Entstehung. Die Idee: Deutschen und europäischen Unternehmen eine souveräne Cloud-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, in der sie vor ausländischer Industriespionage, dem Zugriff ausländischer Geheimdienste und Folgen unabwägbarer politischer Entwicklungen im Ausland sicher sein können.

Aktuell sind es vor allem ausländische Cloud-Dienste, die den Markt beherrschen. "Zwar war Deutschland sehr früh bei der Cloud-Entwicklung dabei", erläutert Experte Klingholz. "Bei der Anwendung von Cloud-Technologien sind deutsche Unternehmen aber traditionell eher zurückhaltend gewesen".

Und sind es bis heute - auch wenn sie im internationalen Vergleich aufgeholt haben. Während hierzulande laut aktuellen Zahlen von KPMG 73 Prozent aller Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern in der Cloud arbeiten, waren es in den USA bereits vor Jahren 90 Prozent.

Seite 1 von 3

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung