Dienstag, 19. November 2019

Telekommunikation "Die Preise werden auch in Deutschland steigen"

DSL-Anschluss: "Für mehr Leistung sind auch die Deutschen bereit, mehr zu bezahlen - die Preise werden zum internationalen Niveau aufschließen"

3. Teil: Warum Liberty auf Übernahmen in Deutschland erpicht ist

mm: Sie klingen ähnlich selbstbewusst wie der Aufsichtsratschef Ihres Mutterkonzerns, Liberty Global Börsen-Chart zeigen, John Malone. Dieser würde gerne Ihren Konkurrenten Kabel Deutschland Börsen-Chart zeigen übernehmen. Wie lange ist es noch hin bis zu einem formellen Angebot?

Schüler: John Malone hat mehrfach gesagt, dass er eine Konsolidierung im deutschen Markt sehr begrüßen würde. Mehr gibt es dazu derzeit nicht zu sagen.

mm: Liberty Global hat zuletzt den kleineren Rivalen Kabel BW übernommen. Was haben Sie daraus im Umgang mit den Kartellwächtern gelernt? Diese müssten schließlich auch eine Übernahme von Kabel Deutschland genehmigen.

Schüler: Wir hatten einen sehr konstruktiven Austausch mit dem Kartellamt. Dieses achtet strikt darauf, dass der Wettbewerb im sogenannten Gestattungsmarkt, also im Geschäft direkt mit den Wohnungsbaugesellschaften, nicht gefährdet wird. Deshalb haben wir bei der Übernahme von Kabel BW Zugeständnisse gemacht und unter anderem Wohnungsbaugesellschaften mit insgesamt 340.000 Kunden frei gestellt, außerordentlich zu kündigen.

mm: Würden solche Zugeständnisse auch in Puncto Kabel Deutschland helfen?

Schüler: Das müssen Sie das Bundeskartellamt fragen.

mm: Warum ist Ihr Chef John Malone überhaupt so auf Übernahmen in Deutschland erpicht?

Schüler: Wir können derzeit nicht einmal unsere eigene Marke im Prime-Time-TV bewerben, ohne dabei große Streuverluste hinnehmen zu müssen. Wir sind ja nur in drei Bundesländern aktiv. Und wir würden gerne im Businesskundensegment expandieren. Derzeit können wir aber nur Kunden bedienen, die ihr Geschäft allein in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein Westfalen betreiben. Davon gibt es nicht so viele.

Seite 3 von 3

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung