Milliardendeal besiegelt Vodafone verkauft US-Geschäft für 130 Milliarden Dollar

Eine der größten Übernahmen aller Zeiten ist perfekt: Vodafone verkauft seine US-Beteiligung Verizon Wireless für 130 Milliarden Dollar an den bisherigen Partner Verizon. Bezahlt wird in bar und in Aktien. Die Vodafone-Aktie haussiert.
Verizon-Shop: Vodafone hält 45 Prozent am größten US-Mobilfunker Verizon Wireless. Verizon bietet dafür jetzt 130 Milliarden US-Dollar

Verizon-Shop: Vodafone hält 45 Prozent am größten US-Mobilfunker Verizon Wireless. Verizon bietet dafür jetzt 130 Milliarden US-Dollar

Foto: AFP
mahi/reuters/afp