Massenentlassungen Blackberry steicht bis zu 40 Prozent aller Stellen

Der Smartphone-Hersteller BlackBerry will offenbar mit Massenentlassungen ums Überleben kämpfen: Laut einem Zeitungsbericht müssen bis zu 40 Prozent der Beschäftigten gehen.
Blackberry-CEO Heins: Der Blackberry 10 hat die erhoffte Wende nicht gebracht

Blackberry-CEO Heins: Der Blackberry 10 hat die erhoffte Wende nicht gebracht

Foto: Reinhold Matay/ AP
mihec/rtr,dpa-afx