Arbeitnehmer lehnen Kremer als obersten Personaler ab Konflikt um Personalchef bei der Deutschen Telekom

Am Donnerstag beginnt für das Top-Management und den Aufsichtsrat der Deutschen Telekom die jährliche Strategie- und Klausurtagung. In Berlin will sich Rechtsvorstand Thomas Kremer endgültig als Personalchef empfehlen - doch er muss mit großem Widerstand rechnen.
Von Astrid Maier
Thomas Kremer: Die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat der Deutschen Telekom wollen den Rechtsvorstand nicht als künftigen Personalchef akzeptieren

Thomas Kremer: Die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat der Deutschen Telekom wollen den Rechtsvorstand nicht als künftigen Personalchef akzeptieren

Foto: DPA