Samstag, 21. September 2019

Hidden Tech-Champions Deutschlands digitale Durchstarter

7. Teil: Auto1 Group

Autohandel via Web: Die Auto1 Group kauft Autos von Privatleuten und reicht sie zu höheren Preisen an stationäre Händler weiter

Europas größter Gebrauchtwagenhändler kauft via Web Autos von Privatleuten an und gibt sie zu höheren Preisen an stationäre Händler weiter. Die Plattformidee der Gründer Christian Bertermann und Hakan Koc überzeugte zunächst den Groupon-Gründer Christopher Muhr, der 2014 ins Team des damals zwei Jahre alten Start-ups einstieg. Mittlerweile hat der Facebook-Investor DST Global mehr als 200 Millionen Dollar Venture Capital in das Berliner Unternehmen investiert, das damit eine Bewertung von mehr als einer Milliarde Dollar erreicht.

Das so zum "Unicorn" aufgestiegene Unternehmen will mit Hilfe der üppigen Kapitalspritze den US-Markt erobern. Für Europa weist die Auto1 Group einen Handelsumsatz von 850 Millionen Dollar aus und beschäftigt 400 Mitarbeiter.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung