Firma missbrauchte Millionen Facebook-Profile Facebook muss nach Datenskandal Regulierung fürchten

Facebook-Chef Mark Zuckerberg verbannt die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica von seiner Plattform. Sie soll Zugriff zu den Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern gehabt und damit den US-Wahlkampf aber auch die Brexit-Abstimmung beeinflusst haben. Mit der Verbannung dürfte Zuckerberg das Problem noch nicht gelöst haben. Erste US-Senatoren fordern den Manager auf, vor dem Justizausschuss auszusagen.
Das umstrittene Treiben der Datenanalysefirma Cambridge Analytica war Facebook-Chef Mark Zuckerberg seit 2015 bekannt. Doch jetzt erst zieht der Konzern Konsequenzen

Das umstrittene Treiben der Datenanalysefirma Cambridge Analytica war Facebook-Chef Mark Zuckerberg seit 2015 bekannt. Doch jetzt erst zieht der Konzern Konsequenzen

Foto: Adnan Abidi/ REUTERS
rei mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über