Freitag, 22. November 2019

Podcast "Das neue Auto" Wer macht das Rennen beim autonomen Fahren?

In der Vision vom autonomen Fahren in der Stadt, sind die Fahrzeuge miteinander vernetzt. Zu weniger Verkehr führt das wahrscheinlich jedoch nicht.
Getty Images/iStockphoto
In der Vision vom autonomen Fahren in der Stadt, sind die Fahrzeuge miteinander vernetzt. Zu weniger Verkehr führt das wahrscheinlich jedoch nicht.

In der Automobilindustrie wird fleißig geforscht, investiert und kooperiert. Erst kürzlich haben sich VW und Ford beim Thema "autonomes Fahren" zusammengetan, Daimler und BMW ziehen künftig ebenso an einem Strang wie Renault, Nissan und die Google-Tochter Waymo, die selbstfahrende Lieferdienste und Taxis entwickeln wollen.

Wo die deutschen Automobilhersteller technologisch stehen, wie ihre Marktchancen in Europa, Nordamerika und China sind und in welchen Bereichen zuerst autonom fahrende Autos eingesetzt werden könnten, klären wir in der zweiten Folge unserer aktuellen Podcast-Reihe "Das neue Auto: Revolution in Deutschlands Kernindustrie".

Hören Sie unseren von Sandrina Lorenz moderierten Podcast kostenlos, wo und wann Sie möchten. Die neuen Folgen erscheinen immer freitags auf manager magazin.de und auf Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts. Einfach den "Folgen"- oder "Abonnieren"-Button drücken und keine Folge mehr verpassen!

Wir freuen uns über Ihre Podcast-Bewertung auf iTunes!

Hören Sie auch die erste Folge unserer Reihe "Das neue Auto: Revolution in Deutschlands Kernindustrie": Was autonomes Fahren wirklich bedeutet.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung