Überwachung von Android-Smartphones Google sammelt Standortdaten auch bei ausgeschaltetem GPS

Die Nutzer von Android-Smartphones verraten Google ihre Position auch, wenn sie keine standortbasierten Dienste nutzen. Das Unternehmen lässt sich die Daten von Funkmasten übermitteln.
Google-Stand auf dem Mobile World Congress

Google-Stand auf dem Mobile World Congress

Foto: LLUIS GENE/ AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel