Schuldenabbau Telefónica gibt Anteil der Mittelamerika-Töchter auf

Spaniens Telefonriese Telefónica muss erneut Firmenanteile verkaufen, um seinen riesigen schuldenberg in den Griff zu bekommen. Jetzt gehen Anteile an dem Mittelamerikageschäft der Spanier über den Tisch. Für 500 Mililonen Dollar hat eine Firma aus Guatemala zugeschlagen. 
Telefónica flagship store, Gran Vía 28 (Madrid)

Telefónica flagship store, Gran Vía 28 (Madrid)

kst/rtr
Mehr lesen über Verwandte Artikel