9,5 Milliarden Dollar Apple meldet erstes Gewinnminus seit zehn Jahren

Es ist eine Riesensumme, doch für die Ausnahmefirma Apple ein Rückschlag: Der iPhone-Konzern hat in den ersten Monatzen des Jahres 9,5 Milliarden Dollar verdient. Das ist der erste Gewinnrückgang seit fast zehn Jahren. Die zuletzt stark gesunkene Aktie legt auf Grund der erhöhten Ausschüttung dennoch zu.
Geld nicht zuletzt mit Telefonen: Apple erzielte einen Quartalsgewinn von 9,5 Milliarden Dollar

Geld nicht zuletzt mit Telefonen: Apple erzielte einen Quartalsgewinn von 9,5 Milliarden Dollar

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
kst/dpa-afx
Mehr lesen über