Kartenfehler Apple schickt Australier in die Wüste

Neue Probleme mit Apple-Karten: Jetzt hat die australische Polizei vor dem Kartenwerk der Kalifornier gewarnt, weil dieses einen Ort rund 70 Kilometer vom tatsächlichen Standort entfernt anzeigt hat - und zwar mitten in der Wüste. Ob Apple daran allein Schuld trägt, ist aber nicht ausgemacht.
Apple-Karten: Eine Panne folgt auf die nächste

Apple-Karten: Eine Panne folgt auf die nächste

Foto: SPIEGEL ONLINE
krk/dpa
Mehr lesen über