Vertragsbruch Yahoo droht Milliardenzahlung in Mexiko

Schock für Yahoo: Der angeschlagene Internet-Konzern wurde in Mexiko zu einer Strafe von 2,7 Milliarden Dollar verurteilt. Es wäre ein schwerer Rückschlag für Unternehmenschefin Mayer. Sie will gegen das Urteil kämpfen.
Marissa Mayer: die Yahoo-Chefin will das Unternehmen von Altlasten befreien

Marissa Mayer: die Yahoo-Chefin will das Unternehmen von Altlasten befreien

Foto: STEPHEN LAM/ REUTERS
mahi/dpa
Mehr lesen über