Chiphersteller Konjunkturflaute erreicht Texas Instruments

Der Infineon-Konkurrent Texas Instruments hat im dritten Quartal weniger Umsatz erzielt als im Jahr zuvor. Auch für den Rest des Jahres sind die Aussichten aufgrund der darbenden Weltwirtschaft düster. Seinen Gewinn konnte der Konzern dank niedriger Steuerzahlungen kräftig steigern.
Zentrale von Texas Instruments in Dallas: Das Mobilfunkgeschäft schwächelt

Zentrale von Texas Instruments in Dallas: Das Mobilfunkgeschäft schwächelt

mahi/rtr/dpa
Mehr lesen über