Stundenlange Krawalle Foxconn schließt iPhone-Fabrik in China

Der Apple-Auftragsfertiger Foxconn kommt nicht zur Ruhe. In einem chinesischen Werk lieferten sich 2000 Arbeiter eine stundenlange Massenschlägerei. Die Fabrik, die auch das iPhone liefert, wurde vorübergehend geschlossen.
Foxconn-Komplex: Immer wieder bricht Unruhe in den chinesischen Werken aus

Foxconn-Komplex: Immer wieder bricht Unruhe in den chinesischen Werken aus

Foto: DPA
ak/rtr/ap/dpa-afx
Mehr lesen über