Umstrukturierung Sony streicht 1000 Stellen in der Handysparte

Im April kündigte der neue Sony-Chef Kazuo Hirai an, im Handygeschäft wieder angreifen und Weltmarktführer werden zu wollen. Nun sind die Pläne für den Umbau der Handysparte fertig, 1000 Mitarbeiter sollen den Konzern verlassen.
Foto: SPIEGEL ONLINE
mg/dpa