Telekom-Dividende Das süße Gift schmeckt nicht mehr

Seit Jahren lockt die Telekom Investoren mit einer üppigen Dividende. Die Strategie ist gescheitert: Das Unternehmen lebt von der Substanz und verliert beständig an Wert. Manche Aktionäre sind inzwischen sogar zum Verzicht bereit, um das Schlimmste zu verhindern.
Dividende gut, Geschäft schlecht: Wie sag ich's meinen Aktionären, fragt sich Telekom-Chef René Obermann

Dividende gut, Geschäft schlecht: Wie sag ich's meinen Aktionären, fragt sich Telekom-Chef René Obermann

Foto: WOLFGANG RATTAY/ REUTERS