Lebenslaufaffäre Keine Abfindung für Ex-Yahoo-Chef

Ex-Yahoo-Chef Scott Thompson muss wegen seiner Lebenslaufaffäre auf eine Abfindung von seinem ehemaligen Arbeitgeber verzichten. Ein Trost bleibt aber: Die rund sieben Millionen Dollar, die er von Yahoo für seine Kündigung bei Paypal erhalten hatte, darf er behalten.
Yahoo-Zentrale in Kalifornien: Thompsons Vorgängerin Carol Bartz erhielt noch eine Abfindung in Höhe von 16 Millionen Dollar

Yahoo-Zentrale in Kalifornien: Thompsons Vorgängerin Carol Bartz erhielt noch eine Abfindung in Höhe von 16 Millionen Dollar

Foto: © Mario Anzuoni / Reuters/ REUTERS
mg/dpa