Übernahme durch Unitymedia Kartellamt stimmt Kabel-BW-Kauf zu

Das manager magazin hatte es bereits exklusiv gemeldet, nun ist es offiziell: Deutschlands zweitgrößter Kabelnetzbetreiber Unitymedia darf den Konkurrenten Kabel BW übernehmen.
Unitymedia-Zentrale: Der Kauf von Kabel BW ist mit der Zustimmung der Kartellbehörden perfekt

Unitymedia-Zentrale: Der Kauf von Kabel BW ist mit der Zustimmung der Kartellbehörden perfekt

Foto: Unitymedia
wed/rtr