Produktionsengpässe Flut in Thailand spült Intels Prognose weg

Die Flut in Thailand bringt den weltgrößten Chiphersteller Intel unter Druck: Wegen der Wassermassen kam die Produktion von Festplatten teils zum Erliegen. Deshalb senkt Intel nun seine Umsatzprognose.
Intel kassiert seine Prognose wegen Produktionsengpässen nach Überflutungen in Thailand

Intel kassiert seine Prognose wegen Produktionsengpässen nach Überflutungen in Thailand

Foto: © Reuters Photographer / Reuters
wed/rtr
Mehr lesen über