Datendiebstahl Sony-Chef versucht Entschuldigung

Jetzt spricht der Sony-Chef: Drei Wochen nach dem Datenangriff auf das Playstation-Netzwerk hat Howard Stringer die Sony-Kunden um Entschuldigung gebeten. Ob es damit allerdings getan ist, bleibt zweifelhaft. Das Unternehmen selbst hat Millionenversicherungen für seine Kunden abgeschlossen.
Howard Stringer: Erster Kommentar nach dem Desaster

Howard Stringer: Erster Kommentar nach dem Desaster

Foto: DANISH ISMAIL/ REUTERS
sk/dpa-afx
Mehr lesen über