Schwaches Quartal Google verliert an Glanz

Keine zwei Wochen sitzt Google-Gründer Larry Page auf dem Chefposten des Internetkonzerns und muss nun eine Bilanz vorzeigen, die die hohen Erwartungen nicht mehr ganz erfüllen kann. Die Ausgaben wachsen schneller als der Umsatz, die Aktie ging nachbörslich auf Talfahrt.
Internetkonzern Google: Trotz prall gefüllter Kassen in Höhe von rund 37 Milliarden Dollar hatten die Analysten auf einen höheren Gewinn gehofft

Internetkonzern Google: Trotz prall gefüllter Kassen in Höhe von rund 37 Milliarden Dollar hatten die Analysten auf einen höheren Gewinn gehofft

Foto: AFP
mg/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel